In “Tell me white lies” trifft Anna neben dem verführerischen Milliardär Tyler Storm auch auf neue Freundinnen, die es faustdick hinter den Ohren haben. Tylers Schwester Maggie und ihre Assistentin und beste Freundin Lila heizen der schüchternen Blondine richtig ein und dabei kommt genau der “Toast” bei heraus, der auf den Bella Lamour Tassen steht.

“Auf Badboys und feuchte Höschen”.

Klappentext

Ein unmoralisches Angebot, die erste Liebe und ein heißer Milliardär

Anna verliebt sich auf den ersten Blick in Milliardär Tyler Storm, einen Womanizer aus New York. Er macht ihr ein verführerisches Jobangebot, mit dem sie ihre Geldprobleme lösen und einer arrangierten Hochzeit mit dem Pferdezüchter aus Australien entkommen könnte. Die Sache hat einen Haken: Tyler Storm verwechselt Anna mit ihrer Zwillingsschwester Abby, einem Shootingstar in der Werbebranche. Schüchtern, jungfräulich und naiv stehen ihre Chancen schlecht, Abbys Rolle überzeugend zu spielen. Wenn Tyler Storm nur nicht diese Gefühle in ihr wecken würde. Tyler ist dominant, selbstbewusst und sexy Anna will plötzlich nur eins: ihn. Sie ahnt nicht, in welche Gefahr sie sich bringt, wenn sie sich auf sein Spiel einlässt.

»Tell me White lies – (K)ein Milliardär zum Heiraten« ist eine moderne Liebesgeschichte über Freundinnen, die große Liebe und einen stinkreichen Milliardär mit Herz.

%d bloggers like this: