Philippa L. Andersson leitet heute den Startschuß zu unserer Serie “Good Boys Gone Bad” ein. Bekannt durch den sexy Bestseller Liebesroman “Pulse of Passion” stürzt sie in “Good Boys Gone Bad – Begehren” eine Milliardärsgattin in ein schmutziges Geschäft mit dem Anwalt Devon McKinsey.

Klappentext:

Jeder bekommt, was er verdient.
Ich hätte nie gedacht, dass das auch mal für mich gelten würde …

 

Devon McKinsey ist Anwalt. Sein Ruf ist tadellos, seine Weste bei Weitem nicht. Denn wenn es darum geht, entlastendes Material für seine Klienten zu besorgen, ist ihm jedes Mittel recht. Das weiß auch Elena. Sie wird des Mordes an ihrem Milliardärsgatten Richard Thornton angeklagt. Verzweifelt und unerwartet mittellos wendet sich die hübsche Blondine an Devon. Der Fall verspricht nur Ärger. Doch wider besseres Wissen lässt er sich dennoch darauf ein – und auf eine ganz besondere Bezahlmethode: Leistung gegen Sex. Bis aufkommende Gefühle sein Urteilsvermögen trüben und plötzlich alles außer Kontrolle gerät, denn nichts ist, wie es scheint …

Wie heiß Devon McKinsey ist, verrät Philippa L. Andersson mit einem kleinen Ausschnitt aus dem Buch, gelesen von Marlene Rauch.

Rote Ohren inklusive.

Good Boys Gone Bad - Begehren

by Philippa L. Andersson & Marlene Rauch | Good Boys Gone Bad

%d bloggers like this: